Fensterbau Frontale 19. bis 22. März 2024 in Nürnberg – WIR SIND DABEI!

Neuheiten im Insektenschutz

Das Fiberglas-Pflaster zum Abdecken von Endwässerungsschlitzen

In Fenster- und Türen sind im unteren Bereich bei Rahmen aus PVC und Aluminium je nach Systemvorgabe Entwässerungsschlitze ein gefräst, die eingedrungenes Regenwasser wieder nach außen ableiten. Da selbst perfekt montierte Insektenschutzgitter die Entwässerungslöcher in der Regel nicht überdecken, können über diese Spinnen, Wanzen oder andere Insekten durch das Fenster oder die Tür ins Rauminnere eindringen.

Als innovative Lösung bieten wir das Fiberglas-Pflaster an, das selbstklebende Fiberglas-Pflaster wird an der Innenseite am Fenster- oder Türrahmen über den Entwässerungsschlitz geklebt und verhindert so ein Eindringen von Insekten. Gleichzeitig ermöglicht es aber ein Abfließen von eindringendem Wasser über die Wasserschlitzbohrung nach außen.

Es sind zwei Farben erhältlich: