Neubauelemente-PRIX

Kastenformen

Sicherheit mit System.

PRIX® dämmt dank Styropor nicht nur hervorragend. Die Kästen dieser Bauart verfügen zudem über außergewöhnlich stabile Innenschalen aus Biohartfaser. Der beste Schutz gegen Insektenbefall und Feuchtigkeit. Alle Ausführungsformen sind in der Höhe bzw. bei Halbschale auch in der Tiefe anpassbar. Das Besondere: Auch Sonderkonstruktionen für Erker und Eckelemente sind möglich.

Klinkerkasten

Diese Rollladenkästen eignen sich besonders für Verblendmauerwerk, Außenwanddämmung (Wärmedämmverbundsystem) und Ziegelsturz. Durch dünnere Außenschürzen sitzen die Rollladen-Führungsschienen unmittelbar hinter dem Verblendmauerwerk bzw. dem Wärmedämmverbundsystem. Dadurch benötigen Ihre Kunden keine zusätzlichen Laibungsbekleidungen. Das spart Zeit bei der Anbringung und Kosten beim Material. Aluschienen mit entsprechendem Überstand bilden den Abschluss für die Verblendung im Bereich der Fensteröffnung. 

Putzkasten

Der hochstabile Rollladenkasten ist mit einer speziellen putz- und betonverkrallenden Außenschale ausgestattet. Diverse Abschlussschienen aus Aluminium ermöglichen unterschiedliche Putzdicken.

Halbschale

Die Variante kommt bei vorgesetztem Sturz oder Verblendmauerwerk zum Einsatz. Besonders für Letzteres ist diese Variante optimal, da die Mörtelfugen nicht nach der Rollkastenschiene ausgerichtet werden müssen. Dieser PRIX® Rollladenkasten lässt sich in Höhe und Breite reduzieren. Das vereinfacht den nachträglichen Einbau.